Gewachsen in der Kraft der Sonne und des Windes, gekeltert mit dem Herzen einer ganzen Familie

Trinken vom Saft der Weintrauben hat lange Geschichte. Jahrtausende lang hat der Boden die Energie des Lebens im Weinviertel gespeichert. Jetzt gibt er diese gesammelte Energie an unsere Weine zurück.

Ein Veltliner, typisch im Ansatz, aber besonders in Volumen und Geschmack, der Windradler®. Wenig Restzucker, aber auch wenig Säure machen ihn zu einem süffigen Tropfen, der sich ideal zu den unterschiedlichsten  Ereignissen und Speisen kombinieren lässt.

Windradler®

Er wächst am Steinberg, einer der hügeligen Erhöhungen des nordöstlichen Weinviertels. Hier gibt die Sonne und der Wind das Klima an. Und das seit Jahrtausenden. Bekannt als Ausläufer des Wiener Beckens bestimmt der Leitha Kalk den Boden. Vor allem Korallenalgen bestimmen diesen Kalkboden. Darüber schichtet sich eine gediegene Löss Decke, auf der dann meist lehmiger Ackerboden zu liegen kommt. Zusammen ergibt das genau jene Mischung, die unser Wein braucht, um sein typisches weinviertler Aroma zu entwickeln. Und dieses Aroma hat ihm, dem Grünen Veltliner Weltruf verschafft. Der Weinviertel DAC ist um die ganze Welt bekannt. Was aber macht den Windradler® zu etwas anderem als den DAC?

Warum der Windradler®
anders ist ...

Gerade was die Säure angeht, glauben wir, dass weniger mehr ist. Und auch beim Restzucker halten wir uns an dieses Prinzip. Das macht den Wein frisch und süffig.

Wenig Säure

Mit einem Säurewert von 5,5 liegen wir an der unteren Grenze des DAC. Bewusst, denn wir wollen weder Gaumen, noch Magen belasten.

Wenig Zucker

Auch beim Zucker bleiben wir sparsam. Mit 1% Restzucker erhalten wir den typischen Geschmack des Grünen Veltliners.

Viel Bukett

Die Frucht steht im Mittelpunkt. Sie soll man riechen und schmecken können. Damit wird der Windradler® zu einem herrlichen Begleiter zu jeder Form der Kulinarik.

Die Philosophie einer Familie
umgesetzt von Franz Traxler

Die Weinbaufamilie Traxler hat viel Tradition. Mit der Übernahme 2013 unter der Leitung von Franz Traxler Junior, war klar, dass neue Wege beschritten werden müssen, ohne das traditionelle Wissen außer Acht zu lassen.

Franz hat selbst die Weinbauschule Mistelbach absolviert und ist mit dem Weinbau aufgewachsen. Er hat eine sehr genaue Vorstellung davon, wie sein Wein schmecken soll. Und er geht diesen Weg auch gegen alle Widerstände. Mit kräftiger Unterstützung seiner Frau Johanna "Josy" Traxler, die für das Marketing des Weingutes verantwortlich zeichnet. Gemeinsam haben sie die Idee zum Windradler® geboren und umgesetzt.

"

Windradler® heißt

Wir fassen für Sie zusammen

Frische & Geschmack

Ein Wein, der Sie zu vielen kulinarischen Genüssen begleitet.
Wenig Säure, aber auch wenig Restzucker ergeben einen Wein, der vor allem zu Fisch- & Fleischspeisen überzeugt. Aber auch zu fruchtig leichten Gemüsegerichten, wie Spargel, passt er hervorragend.

Glas & Gaumen

sehr helle gelbgrüne Farbe, typische Würze vom Veltliner, Nuancen von Frucht wie Apfel, Zitrus & Rhabarber
junger und lebender Charakter, spielt am Gaumen mit der Säure und hinterlässt im Abgang ein schön ausbalanciertes "Pfefferl".

Zahlen & Fakten

- 100% Grüner Veltliner
- 15-jährige Reben
- Ernte Anfang Oktober
- 17 -18,5° KMW
- Optimale Temperatur 9 bis 10° C

Kochen & Speisen

Kalbfleisch

- Wienerschnitzel vom Kalb
- Gefüllte Kalbsbrust

Nudelgerichte wie

- Pasta mit Thunfisch & Tomaten
- Pasta Fungi e Porro
- Krabbennudeln

ganz gemischt

- steirisches Winzerschnitzel
- Weinsuppe mit Zimtcroutons
- Weinhendl
- Mandeltorte mit Weinchaudeau

Sie sehen, der Windradler® gehört in jede Küche, in jeden Keller, auf jeden Tisch. Wenn Sie Lust darauf bekommen haben, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Bestellen Sie sich einen Karton zum Ab-Hof-Preis von nur € 6,90 pro Flasche + Versandkosten. Damit genießen Sie den selben Preis als kämen Sie zu uns auf den Hof. Aber das sollten Sie sich eigentlich auch nicht entgehen lassen.

Die Traxler Weine

Traxler ist mehr als der Windradler®. Viel mehr. 12 Sorten und immer wieder Neuerscheinungen kennzeichnen unser Engagement. Hier erhalten Sie einen Überblick, über die Weine die wir derzeit anbieten.

288 +

Gefällt mir

622 +

Fotos

2155 +

Meinungen

5 +

Auszeichnungen

FAMILIENWEINGUT

Wir leben, keltern und begrüßen Sie im Herzen des nordöstlichen Weinviertels.
Zu unserer schönen Ortschaft Prinzendorf gehört nicht nur das Schloss Prinzendorf, das durch den Maler Prof. Hermann Nitsch weltweit bekannt wurde, sondern auch der Steinberg mit seinen Windrädern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,
egal ob auf der Website www.familienweingut.at oder Vorort bei einer Weinverkostung gegen Voranmeldung.

Flaschenparade der Traxlerweine

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook

Schreiben Sie uns

Wir haben noch keinen Onlineshop. Aber wir freuen uns Ihre Anfragen und Bestellungen per E-mail an "web(at)windradler.at" oder über das Formular entgegen zu nehmen. .

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein
Geben Sie uns hier IHr Anliegen bekannt

Immer Aktuell

Im Familienweingut Traxler tut sich viel. Bleiben Sie Up-To-Date und buchen Sie unseren Newsletter. So gehören Sie zu den Ersten, die unsere Weine kosten können, werden zu unseren Lese-Veranstaltungen eingeladen und bekommen die aktuellsten Informationen über Weinverkostungen, Sondereditionen, Feiertagsweine und Geschenkpakete. Tragen Sie sich ein und wir informieren Sie gerne und aktuell!.